Einladung zur Vernissage in der Bücherhalle Alstertal

Kommen Sie mit, auf eine Reise durch West Afrika
Einladung zu der Vernissage der Autorin und Künstlerin Astrid McCornell,
 am Samstag den 01.07.2017, um 13:00 Uhr,
in der Bücherhalle Alstertal, Heegbarg 22, 22391 Hamburg

Erleben Sie faszinierende Natur Fotografien, Ausdruck starke Portraits der Landes Bewohner und den Alltag eines afrikanischen Dorfes. Die Bilder halten Momente von seltener Schönheit fest und sind voller Witz und Ausdruckskraft.

Bekannt geworden ist die Autorin Astrid McCornell mit den phantasievollen Büchern von Huhn und Eule, „Wo Huhn und Eule sich gute Nacht sagen“ erschienen 2014, und „wenn Huhn und Eule in die Ferne schweifen“ erschien 2015, beide im Ernst Reinhardt Verlag, München. Seit 2016 sind beide Bücher auch als Hörbuch erhältlich, die bekannte Schauspielerin Gaby Dohm lieh Huhn und Eule ihre Stimme. Seit 2013  hält Frau McCornell Vorträge, schreibt Artikel für Zeitschriften und berichtet über ihre Reisen in ihrem Blog.  Ebenfalls besuchte sie ein Grundlagen Kurs in Fotografie und entdeckte eine neue Leidenschaft.
Eine 3 monatige Reise, im Jahre 2016, mit dem Wohnmobil von Hamburg nach West Afrika, hielt die Autorin in Bildern und Worten auf ihrem Blog fest. www.toleranz-manufaktur.com/blog

Tief beeindruckt von unserem Nachbar Kontinent begann Frau McCornell mit Foto Vorträgen über die Reise, und stellte 2016 erstmals die schönsten  Bilder der (mehr …)

Einladung zur Vernissage „Faszination West Afrika, Augen-Blicke auf unseren Nachbar Kontinent“

„ Faszination West Afrika,

 Augen-Blicke auf unseren Nachbar Kontinent“

 

Am 28.10. 2016  um 20:00 Uhr eröffnet das Café Kult, Holitzberg 145 a, 22417 Hamburg, die Foto Ausstellung von Astrid McCornell, „ Faszination West AfrikaAugen-Blicke auf unseren Nachbar Kontinent“

mit einem Afrikanischen Abend.

Begleiten Sie Frau McCornell auf ihrer 3 monatigen Reise, mit dem Wohnmobil von Hamburg nach West Afrika. In Ihrem 90 minütigen Foto- Vortrag nimmt die Autorin Sie mit auf eine spannende und außergewöhnliche Reise, durch 10 Länder, 2 Kontinente und die unterschiedlichen Kulturen.

An diesem Abend können Sie unseren Nachbar Kontinent Afrika auf eine unterhaltsame Weise näher kennen lernen, und bekommen einen persönlichen Einblick in das Leben eines kleinen, afrikanischen Dorfes.
Für sinnliche Momente sorgen afrikanische Häppchen und Tee, Exponate wie Sahara Sand, Wüstenblumen oder die essbaren Früchte des Affenbrot Baumes.

Die schönsten „Augen-Blicke“ dieser Reise präsentiert das Café  Kult, vom 28.10.2016 – 14.11.2016, an seinen Wänden. http://www.eiskult-hamburg.de/start.htm

Die Bilder zeigen Afrika menschlich und faszinierend, sie halten Momente von seltener Schönheit fest und sind voller Witz und Ausdruckskraft.

Bekannt geworden ist die Autorin mit ihren Phantasievollen Geschichten von Huhn und Eule. „Wo Huhn und Eule sich gute Nacht sagen“ erschienen 2014, und „wenn Huhn und Eule in die Ferne schweifen“ erschien 2015, beide im Ernst Reinhardt (mehr …)