Ich möchte Ihnen gerne ein lebendiges „Bild“ meiner Arbeit vorstellen, hier eine Kolumne aus dem Bereich „Soziales“ , welche in der „physio-Praxis“ (Thieme Verlag) veröffentlicht wurde. Gerne schreibe ich für Sie ein Kolumne zu einem Thema nach Wahl. Meine Schwerpunkte liegen in den Bereichen „Soziales und Kultur“, welche ich gerne kritisch und humorvoll betrachte.
Preise für meine Dienstleistungen finden Sie unter Preise

 

Kolumne Physio Praxis

K.o. nach Sesselsitzung

Ein Messebericht von Astrid McCornell (Altenpflege 2014/Hannover)

Noch nie habe ich auf einer Messe so viel Massage Sessel gesehen. Sie standen in jeder Halle, unabhängig von dem Themengebiet, welches sonst dort präsentiert wurde. Egal ob Fortbildung, Küche oder Dokumentation, die Massage Sessel: omnipräsent! Es gibt sie in sämtlichen Ausführungen und Preisklassen. Wer war  die Anvisierte Käufergruppe der Massage-Sessel-Dealer? Altenpflegeeinrichtungen, welche ihre Bewohner entspannen wollen? Wohl nicht, denn die Sessel sind für alte Menschen völlig ungeeignet. Einrichtungen die ihre Mitarbeiter entspannen wollen? Wohl schon eher, denn die Hersteller werben damit, das man nach 10 Minuten in dem Sessel so entspannt ist, wie nach 2 Stunden Schlaf. Welch ein Optimierungspotential! Mal schnell nachrechnen: 40 Minuten Sessel macht 8 Stunden Schlaft. Da kann man doch die Pflegekraft mach der Nachtschicht noch den Frühdienst dranhängen, wenn man diese nur zwischendurch 40 Minuten in dem Sessel parkt.

Die anwesenden Pflegekräfte auf der Messe waren jedenfalls sichtlich angetan von den Sesseln, denn diese waren alle gut besucht.

Somit wagte ich einen Selbst-Test.